• Textil-FLEXDRUCK

Flexfolien-Druck ist günstig bei kleinen Stückzahlen - Die Oberfläche des Flex-Druckes ist glatt & matt oder glänzend!


Beim Flexfolien-Druck wird das Druckmotiv mit Hilfe eines Schneideplotters aus hauchdünnen, einfarbigen Folien ausgeschnitten. Das so entstandene Flex-Emblem wird unter Druck- & Hitzeeinwirkung mit einer Transferpresse dauerhaft mit dem Textil "verschmolzen".

Neben Baumwoll, Baumwollmischgeweben, können auch Polyester-, Nylon, Viskose sowie deren Mischgewebe bedruckt werden.

Flexdruck ist ausschließlich geeignet für Schriften, Piktogramme und Logos (Liniestärke nicht unter 1 mm). Wir drucken mit dem Flexdruck-Verfahren maximal 2-farbig. Mit Flexdruck können KEINE Motive mit Farbverläufen realisiert werden.

Bei 3-farbigen, oder bei Motiven mit noch mehr Farben, oder bei Motiven mit Farbverläufen, können wir Ihnen bei Bedarf andere Verfahren anbieten bzw. näherbringen.